Das Südliche Kremstal

Das südliche Kremstal verfügt über sehr gute klimatische Voraussetzungen für den Weinbau. Im Norden und Nordwesten schützen die Erhebungen des Waldviertels vor den vorherrschenden kalten Luftströmungen. Aus Südosten werden vom Tullnerfeld her noch die warmen Ausläufer des pannonischen Klimas wirksam, das sehr günstige Bedingungen für die Reben mitbringt. Für die Aromenausbildung in den Trauben sind die großen Tag-Nacht-Schwankungen der Region essenziell.

Rund um das prächtige barocke Benediktinerkloster Göttweig liegen zahlreiche Weinorte wie Furth, Palt und die etwas versteckter liegenden Weinbauorte Steinaweg, Paudorf, Meidling, Eggendorf, Höbenbach, Krustetten, Oberfucha und Tiefenfucha. Die bekanntesten Lagen heißen Gottschelle und Oberfeld, weitere gute Rieden sind Frauengrund, Lusthausberg, Kogl, Neuberg, Leiten, Höhlgraben, Katzengraben, Silberbühel, Hopfengrund, Sprinzenberg und Eichbühel sowie Groß- und Kleingebirge.

Aktuellste Nachricht:Das war das ...

Auch heuer war das Winzermenü wieder ein voller Erfolg!

Gemeinsam mit dem Landgasthof Schickh veranstalteten die Winzer vom Göttweiger Berg ein Winzermenü mit den prämierten Weinen der Jahrgangsverkostung 2017.

Musikalisch Umrahmt wurde der Abend von Prof. Wolfgang Friedrich mit seiner New Orleans Dixieland Band.

Fotos zum Winzermenü finden sie hier.

weiterlesen

Termine

Derzeit gibt es keine ausstehenden Termine.

Video: Winzerball 2016


Video: Sommerbrunch VCM 2014


(Klicken Sie auf den Titel um zum Videoblog zu gelangen)


Vinum Circa Montem auf Facebook